Totenstein - Gerlinde Friewald

Direkt zum Seiteninhalt
leer
Nick Stein-Reihe
Nick Stein ist Kriminalpsychologe und mittlerweile auf unbestimmte Zeit beurlaubter Sonderermittler beim Bundeskriminalamt. Gemeinsam mit seinem Team bearbeitet er komplexe Fälle, die ihn nicht selten direkt in die Abgründe der menschlichen Seele befördern und seine professionelle Distanz zu Fall bringen. Doch sind es genau diese persönliche Beteiligung und seine Empathie, die ihn so erfolgreich machen. Dass Nick schönen Frauen nur schwer wiederstehen kann, bringt sein Privatleben bisweilen ziemlich durcheinander.

Totenstein

Der Münchner Kriminalkommissar Axel Mayr bittet Nick Stein um Hilfe bei einem komplexen Mordfall um Geldwäsche, Prostitution und Vergewaltigung mit durchaus prominenter Beteiligung.

Nick Stein hat sich aus dem aktiven Polizeidienst zurückgezogen und auf unbestimmte Zeit beurlauben lassen. Er hält Fachvorträge und hat ein Sachbuch geschrieben. Auch Samantha und Peter haben den Dienst quittiert. Doch die Ruhe währt nicht lange. Während eines Vortrags an der psychologischen Fakultät der LMU bittet ihn der Münchner Kriminalkommissar Axel Mayr um Hilfe bei einem Mordfall. Sofort ist Nicks Neugier geweckt. Mit Unterstützung seiner alten Weggefährten stürzt sich Nick in die Ermittlungen und wird immer tiefer in den komplexen Fall um Geldwäsche, Prostitution und Vergewaltigung hineingezogen. Schließlich ist er dem Täter dicht auf den Fersen, doch sein Bauchgefühl sagt ihm, dass irgendetwas nicht stimmt - es muss einen alternativen Weg wählen, um weiterzukommen.


Januar 2021
dp Verlag

erhältlich als EBook, Taschenbuch, Hörbuch



Zurück zum Seiteninhalt