Gerlinde Friewald

Direkt zum Seiteninhalt
Gerlinde Friewald
—————————
Olivia Anderson
—————————
Lena Dietrich
(G. Friewald und S. Pabeschitz)


Zwischen Romance und Thriller.
Zwischen der Heimat und den Kontinenten.
Zwischen der Gegenwart und der Vergangenheit.
Ich liebe Geschichten, ich liebe die Vielfalt, und die Wirkung der unterschiedlichen Kräfte ergänzt mich.
Off to Alaska Teil 1
Auftakt der turbulenten Roman-Reihe zwischen Alaska und Seattle rund um die Liebe, Geheimnisse und das Glück.
Als Prozessoptimiererin Loreley mit ihrer lebenslustigen Assistentin Mia für vier Monate zu einem neuen Projekt nach Glacy City in Alaska aufbricht, sieht sie die Reise als Geschenk des Himmels. In Seattle erinnert sie noch immer alles an ihren Exfreund William.

Was Loreley in Alaska erwartet, ist jedoch nicht die erträumte Idylle, sondern schlammige Straßen, schiefe Häuser und spleenige Einwohner. Aber nicht nur die völlig falsche Kleidung und ein großangelegter Holz–Diebstahl halten Loreley auf Trab. Da ist auch der wortkarge, aber gutaussehende Logan Finnley, der ihr einfach nicht mehr aus dem Kopf geht. Doch kann sie ihm vertrauen oder sind die Betrugsvorwürfe gegen ihn berechtigt?

More | Aufbau Verlage
Nick Stein ermittelt

Nick Stein ist Kriminalpsychologe und Sonderermittler. Als Fallanalytiker wird er für komplexe Fälle angefordert, die ihn direkt in die Abgründe der menschlichen Seele führen. Mit Empathie und Wissen kommt er den Tätern auf die Spur.

»Außerdem ist Nick arrogant, trotzdem smart, Markenfetischist und Frauenheld. Bis heute weiß ich nicht, ob es richtig war, seinen Wunsch nach einer festen Beziehung zu erfüllen.«

Überarbeitete Neuausgabe, Erscheinung 2024
Artemisia Gentileschi
Die Malerin der Frauen
Historische Romanbiografie

Artemisia wird am 8. Juli 1593 als Tochter des Malers Orazio Gentileschi in Rom geboren. Früh entdeckt Orazio ihr Talent und fördert sie in der Malerei. Doch mit 17 Jahren widerfährt Artemisia ein schrecklicher Schicksalsschlag - sie wird vergewaltigt und muss einen erniedrigenden Prozess über sich ergehen lassen.
Wird sie sich in der rauen männerdominierten Welt trotz aller Widrigkeiten behaupten können?

Artemisia Gentileschi - eine starke Persönlichkeit, ein grandioses Talent, eine mutige Frau.

1. August 2024, Piper Verlag
Gerlinde Friewald und Stefan Pabeschitz sind

Lena Dietrich

»Die Passion für das Schreiben brachte die Autorin Gerlinde Friewald und Stefan Pabeschitz, Journalist und Autor, zusammen. Im Autorenduo erzählen sie die Geschichte der begnadeten wie vom Schicksal gebeutelten Malerin Artemisia Gentileschi.«

Ein Thriller, in dem nichts ist, wie es zu sein scheint.

Eine hochschwangere Frau flieht aus einer Anstalt.
Die Ärztin Evelyne Dom lässt das Schicksal einer geheimnisvollen Patientin nicht los und bittet ihren ehemaligen Geliebten, den Kriminalhauptkommissar Axel Bergmann, um Hilfe.
In einer stickigen Kammer  wird im Deepnet ein Countdown gestartet.

Obwohl der renommierte Berliner Privatdetektiv Konstantin Roth eigentlich auf Wirtschaftskriminalität spezialisiert ist, übernimmt er den lukrativen Auftrag, die radikalisierte Nichte des reichen Richters Thomas Sommerfels in Syrien aufzuspüren. Die Suche führt ihn nicht nur zu einer gnadenlos agierenden Verbrecherorganisation, sondern auch in die eigene Vergangenheit. Gerät er dabei selbst in Gefahr?

Aufbau Verlage
Eine willensstarke junge Frau und passionierte Ärztin voller Abenteuerlust und Courage zur Zeit von Caesar und Kleopatra.

Delia



Historische Romane aus der Antike
Herbst 2024, Aufbau Verlage
Die Liebe wohnt in Maple Creek

Was geschieht, wenn eine junge, dynamische New Yorker Journalistin ein malerisches Städchen inmitten Kanadas für sich wiederentdeckt? Nicht nur schwere Entscheidungen stehen an, sondern auch die Begegnung mit der Liebe, wahrer Freundschaft und den vielen Hürden des Lebens.
gerlinde@friewald.at
www.friewald.at
Gerlinde Friewald
vertreten durch:
Anna Mechler
Literaturagentur Lesen & Hören, Berlin

Zurück zum Seiteninhalt